Zum Starten eines Trainings gehst Du in dieser Reihenfolge vor:

  1. prüfe, ob die Netzwerkkomponenten eingeschaltet und betriebbereit sind, wenn die Trainingsdaten später
    an ein Trainingsportal verschickt werden sollen, oder Du den Daum 8i über eine Netzwerkverbindung nutzen
    willst.
  2. schalte den Trainer ein und warte bis dieser betriebsbereit ist.

  3. (optional) wenn Du ANT+ nutzen willst und das Smartpone über kein integriertes ANT+ Interface verfügt, verbindest
    Du das OTG-Kabel zusammen mit dem ANT+ USB-Stick mit Deinem Smartphone

  4. wenn der Datenaustausch über Bluetooth oder BLE erfolgen soll, stellst Du jetzt die Bluetooth-Verbindung
    zwischen Deinem Smartphone und der Trainer her.

  5. wenn der Datenaustausch über UBS / RS-232 soll, verbindest Du nun den USB-Stecker mit Deinem Smartphone.

  6. jetzt kann die App geöffnet werden

  7. (optional) du führst das ANT+ Pairing durch

  8. bevor Du mit dem Training beginnst, prüfst Du noch kurz den Status der App. Die Logos haben diese Bedeutung:
    • Ergometer : Die Verbindung zum Ergometer ist hergestellt
    • ANT+         : Die ANT+ Hardware steht zur Verfügung
    • Schloss     : das geöffnete Schloss zeigt an, dass es sich um eine unlimitierte Version
                           handelt

  9. mit "Start" beginnst Du nun Dein Training