Mit Hilfe der ergo-App ist es möglich die Trainingsdaten des Ergometers, in Form von ANT+ Profilen zur Verfügung zu stellen. Die Kombination aus Ergometer und App verhält sich somit ähnlich wie ein ANT+ Geschwindigkeitssensor, Powermeter oder Brustgurt. Diese Daten können von Trainings-Software/Portalen, Bike-Computern etc. empfangen, dargestellt und ausgewertet werden. Je nach Anbieter kann man so z.B. auch an Online-Trainings teilnehmen.

Die ANT+ Implementierung unterstützt derzeit die folgenden Profile:

  • SPD (Geschwindigkeit, 1303)
  • SnC (Geschwindigkeit und Trittfrequenz, 1305)
  • HRM (Puls, 1301)
  • PWR (Leistung und Trittfrequenz, 1302)
  • FE-C (Fitness Equipment - Control, dies entspricht einer Leistungssteuerung durch Trainingsportale, 1306)


Die ANT+  Datenübertragung beginnt automatisch mit dem Start eines Trainings.

Was wird benötigt um diese Funktion zu nutzen:

  • Man benötigt entweder ein Android-Device (Smartphone/Tablet) mit integrierter ANT+ Unterstützung, oder einen USB2 ANT+ Stick (z.B. antusb-m) welcher an das Smartphone/Tablet angeschlossen wird.

  • Für die Übertragung der Profile (PWR, HRM, SPD, SnC, FE-C) werden 5 ANT+ Kanäle benötigt. Der genannte antusb-m Stick unterstützt 8 Kanäle und bietet somit eine ausreichende Anzahl an ANT+ Kanälen. Aufgrund der Vielzahl der am Markt vorhandenen Smartphones, kann hier keine vollständige Information hinterlegt werden, welche Geräte mit integrierter ANT+ Unterstützung diese Anforderung erfüllen.
    Erfolgreich getestet wurde mit folgenden ANT+ USB Sticks:
    • ANTUSB-m

    • hLine ANT USB Adapter

    • ANSELF USB Adapter (bezeichnet als: USB ANT + Stick für Garmin Forerunner 310XT 405CX 410 610 910 011-02209-00 Q6P4) (Modell# : AZI3986580155025EI)

  • Auf dem Android-Device müssen die folgenden Services / Apps installiert sein:
        a) ANT+ Radio Service
        b) ANT+ Plugins Service
        c) ANT+ USB Service (sofern ein ANT+ USB-Stick genutzt wird)
    Beziehen kann man diese über den Google AppStore.

Für folgende Smartphones/Tablets gibt es positive ANT+ Anwenderberichte:

  • ASUS TF300T , mit antusb-m Stick
  • XORO MegaPAD 1331 , mit antusb-m Stick
  • XORO MegaPAD 1402 , mit antusb-m Stick
  • Nexus 5 und 6 , jeweils mit ANT+ Patch
  • Samsung S5, S6
  • Samsung Galaxy Tab SM-T530NU

 

Für die ANT+ Datenübertragung wurde u.a. mit den diesen Softwarepaketen erfolgreich getestet:

  • golden cheetah
  • virtualtraining.eu bzw. CycleOps (power meter)
  • bkool indoor cycling
  • zwift.com
  • TrainerRoad